Etwas das ich zuvor nicht wusste, was mein Leben aber nun um einiges bereichert: Bananenbrot kann sehr einfach und innerhalb von 10 Minuten zubereitet werden. Noch etwas: es kann soooo unglaublich gut schmecken!
Ich befürchte, dass mein zukünftiges Frühstück nur noch sehr einseitig aus Kaffee und Bananenbrot besteht. Oder mein zukünftiges Mittagessen. Oder Abendessen. 

Und natürlich möchte ich nicht nur diese wertvollen Informationen mit euch teilen, sondern auch das wunderbare Bananenbrot Rezept!

Zutaten: 
3 Bananen
3 EL Leinsamen oder Chiasamen
1 Cup Mandel- oder Hafermilch
Dattelsirup oder jegliches anderes Süßungsmittel
2 Cup Haferflocken
1 Teelöffel Backpulver
Zimt, Vanilla
nach Belieben: Kakao, Kakaonibs, Erdnüsse, Walnüsse

Und so geht’s:
1. 2 1/2 Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel zerkleinern und mit der Milch zu einem Brei verrühren
2. die Leinsamen/Chiasamen im Mixer zerkleinern und zur flüssigen Masse zugeben
3. den Dattelsirup auch zugeben und alles vermengen
4. die Haferflocken im Mixer zerkleinern bis ein grobes Mehl entsteht
5. Backpulver, Zimt, Vanille (und Kakao) zugeben und vermischen
6. die trockene Masse in der flüssigen Masse unterheben bis ein leichter Teig entsteht
7. je nach Belieben können noch Erdnüsse, Kakaonibs oder andere Nüsse für einen leichten Crunch im Bananenbrot hinzugefügt werden
8. alles in eine längliche, mit Backpapier ausgelegte Form füllen und bei 200 Grad für ungefähr 20 Minuten backen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s